Senioren Dienstleister Senioren Werbung Fahrrad gebraucht


Anzeige








 

Wie finanziert man Treppenlifte?



Für jeden der in die missliche Lage kommt auf einen Treppenlift angewiesen zu sein, stellt sich dann auch die Frage nach der Finanzierung dieses Treppenliftes.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass aus der gesetzlichen Pflegeversicherung bei Bedarf und Bedürftigkeit einen Zuschuss von bis zu 2.557,99 Euro auf Antrag zu bekommen sind. Über die Höhe und die Bedürftigkeit entscheidet dann die jeweilige Institution.

Je nach Lage des Falles können aber auch folgende Institutionen zuständig sein:



•  Sozialamt
•  Bundesanstalt für Arbeit / Arbeitsagentur
•  Deutsche Rentenversicherung
•  Krankenkasse
•  gesetzliche Unfallversicherung / Unfallkasse der Länder

In jedem Fall sollte man sich die Mühe machen und sich bei den oben genannten Stellen erkundigen, ob und in welcher Höhe ein Zuschuss möglich ist. Wenn bereits Kontakt zu einem Pflegedienst besteht, so sind diese Unternehmen eigentlich immer bereit, dort hilfreich zur Seite zu stehen.

Auf jeden Fall benötigt man zur Beantragung ein verbindliches Angebot eines Herstellers von Treppenliften. Liegt dieses noch nicht vor, wird es auf jeden Fall vor Genehmigung des Zuschusses zwingend benötigt.

Sollte sich der Bedarf eines Treppenliftes aufgrund Einwirkung eines Dritten ergeben haben, so ist auf alle Fälle die Haftpflichtversicherung des Verursachers sofort zu benachrichtigen, damit der Versicherungsschutz nicht gefährdet wird. So kann dann auch vermieden werden, dass im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Verursachers, die Kosten nicht erstattet werden (Meldefrist eines Schadens).

Finanzierungsmöglichkeiten


Wenn alle diese Möglichkeiten nicht vorliegen oder ein Rest an Kosten übrig bleibt, kann man weitere Finanzierungsmöglichkeiten für einen Treppenlift in Betracht ziehen.

•  Bausparvertrag
•  Lebensversicherung
•  private Rentenversicherung
•  Kredit bei einer Bank
•  Finanzierung über den Treppenlift Anbieter



Bausparkasse:
Sollte ein zuteilungsreifer Bausparvertrag bestehen, bzw. in absehbarer Zeit zuteilungsreif sein, so ist auch über diesen Weg eine Finanzierung des Treppenliftes möglich. Da es sich um eine wohnwirtschaftliche Verwendung handelt, ist dieses Mittel der Finanzierung auch bei Bausparverträgen möglich, die nach dem 1. Januar 2009 abgeschlossen wurden, ohne dass man die Mittel aus der Wohnungbauprämie (WOP) gestrichen bekommt.Der Kontakt zur jeweiligen Bausparkasse sollte bei Bedarf dieses Finanzierungsmittels früh aufgenommen werden, da die Zuteilungszeitpunkte bei den Gesellschaften unterschiedlich berechnet werden.

Lebensversicherung:
Fast alle Lebensversicherer gewähren bei einer Lebensversicherung ein Darlehen. Meist ist dies bis zur Höhe der Rückaufswerte möglich. Die Höhe des Rückkaufwertes, der Zins des Darlehens und die Höhe des Betrages sind bei den Gesellschaften einzuholen. Wer keinen Kontakt zu einem Vermittler hat, kann dies bei seinem Lebensversicher auch bei der jeweiligen Hauptverwaltung erfragen. In der Regel werden diese Auskünfte dann in Schriftform dem Versicherungsnehmer mitgeteilt.

Private Rentenversicherung:
Bei der privaten Rentenversicherung ist der Weg der gleiche, wie bei der Lebensversicherung. Die Höhe des Darlehens liegt dann ungefähr über den bisher eingezahlten Beiträgen.

Kredit bei der Bank:
Auf alle Fälle sollte man auch eine Nachfrage bei Bank seines Vertrauens starten.

Finanzierung über den Hersteller von dem Treppenlift:


Hierbei ist zu bemerken, dass die Hersteller von Treppenliften auch mit Banken kooperieren. Auf alle Fälle sollte man sich dort die Konditionen und Nebenkosten anschauen, da es dort erhebliche Unterschiede gibt.

Bei einem gemieteten Objekt muß der Vermieter dem Einbau zustimmen und er kann auch bei Beendigung des Mietvertrages auf Rückbau bestehen.

eSenioren Seite Ende

Partnerseiten | Mediadaten | Hinweis | Regeln | AGB | Datenschutz | Impressum | Presse

Diese Internetseite ist das Senioren (gerne auch als Generation, Silver Surfer, 50plus, 55plus, 50+ bezeichnet) Webverzeichnis, auf dem Sie eine grosse Auswahl Senioren Dienstleistern z.B. rund um Betreutes Wohnen, imedo Brautkleid gebraucht, Seniorenpflege, Pflegeplatz, Heim, Senioren Reisen, Heimbewohner, Beratung, Hilfeeinrichtungen finden und suchen können. Hifi Markt by easyLink
© 2005 - 2017 by eSenioren, Alle Rechte vorbehalten.